Seminare

Der VDP Niedersachsen-Bremen e.V. veranstaltet für seine Mitglieder regelmäßig Seminare und Workshops zu den Themen Schulrecht, Pädagogik und Didaktik sowie Schulorganisation.

Viele Angebote sind auch für Nichtmitglieder offen. Mitglieder erhalten besondere Konditionen. Details entnehmen Sie bitte den Einladungen zu den einzelnen Veranstaltungen.

Informationen zu unserer Qualifizierung zum Nachweis der pädagogischen Eignung nach § 144 Abs. 3 Niedersächsisches Schulgesetz erhalten Sie hier.

Seminar 2020-06-18 | Konfliktmanagement

Arbeiten Menschen in Gruppen oder Klassen, sind Konflikte/Ärgernisse nicht weit. Sind zudem Veränderungen nötig oder die Lehrkraft wechselt, verstärken sich diese Themen und werden oft nicht ausgesprochen. Fluktuation und erhöhter Krankenstand können die Folge sein. In diesem Workshop erfahren die Teilnehmenden die Chancen von Konflikten zu nutzen und erarbeiten sich verschiedene Möglichkeiten/Strategien mit Konflikten positive […]

Webinar 2020-03-16 | Cybermobbing

In der heutigen Zeit ist Cyber-Mobbing ein ernstes Problem an vielen Schulen. Anhand diverser Fälle aus der eigenen Kanzlei werden im Webinar die verschiedenen Spielarten von Cybermobbing aufgezeigt und rechtlich beurteilt. Cybermobbing ist ein sehr spezielles Thema, das aufgrund der Auswirkungen für die Opfer heute besondere Kenntnisse erfordert. Dabei geht es um die Nutzung von […]

Seminar 18.03.2020 (ausgebucht) | Finanzhilfe planen – Deckungsbeiträge optimieren

Die Finanzhilfe für staatlich anerkannte Ersatzschulen berechnet sich sowohl aus vom Land vorgegebene Zahlen als auch auch Zahlen der jeweiligen Schule, z. B. Klassengröße, Lehrereinsatz oder die Ausgestaltung der Arbeitsverhältnisse der Lehrkräfte. Mit diesen schulspezifischen Faktoren kann man nicht unerheblich die Höhe der Finanzhilfe beeinflussen. Das Seminar stellt einen Weg vor, hierfür die betriebswirtschaftlich und […]

Seminar 04.03.2020 (ausgebucht) | Finanzhilfe planen – Deckungsbeiträge optimieren

Die Finanzhilfe für staatlich anerkannte Ersatzschulen berechnet sich sowohl aus vom Land vorgegebene Zahlen als auch auch Zahlen der jeweiligen Schule, z. B. Klassengröße, Lehrereinsatz oder die Ausgestaltung der Arbeitsverhältnisse der Lehrkräfte. Mit diesen schulspezifischen Faktoren kann man nicht unerheblich die Höhe der Finanzhilfe beeinflussen. Das Seminar stellt einen Weg vor, hierfür die betriebswirtschaftlich und […]

Seminar 27.11.19 | Vergaberecht im Kontext DigitalPakt Schule – Was Sie wissen müssen

Auch für Schulen in freier Trägerschaft können öffentliche Vergaberichtlinien gelten, sofern es sich dabei um Schulen handelt, welche überwiegend, d. h. zu mehr als 50%, staatlich finanziert werden (VK Westfalen, Beschl. v. 21.09.2016 – VK 1-30/16). Daraus können sich vergaberechtliche Verpflichtungen für den Schulträger ergeben. In den Zuwendungsbescheiden der öffentlichen Hand findet sich regelmäßig ein […]